Finanz-Seminare

Tolle Seminare renommierter Veranstalter für Schweizer Finanzleute

Erfolgreiche Finanz- und Liquiditätsplanung

Von Peter Bättig , publiziert am 4/29/2020

Die Liquiditätsplanung (resp. Finanzplanung) ist eine zentrale Funktion des Finanzmanagements. Sie ist das Instrument zum frühzeitigen Erkennen von möglichen Finanz- und Liquiditätsengpässen. 

Zusammen mit der Analyse der finanziellen Situation ist die Liquiditätsplanung das effiziente Instrument, um Ihr Unternehmen jederzeit zahlungsfähig und optimal finanziert zu halten.

Wir stellen Ihnen hier ein ausgezeichnetes Seminar vor, an welchem Sie lernen, effiziente Techniken der Finanz- und Liquiditätsplanung direkt in Ihrem Unternehmen anzuwenden und einen aussagekräftigen Liquiditäts- und Finanzplan zu erstellen.

Inhalte des Seminars

  • Grundlagen der Finanz- und Liquiditätsplanung
    • Notwendigkeit, Aufgaben, Zielsetzung und Organisation einer Liquiditäts- und Finanzplanung; dargestellt am Beispiel eines KMU
  • Liquiditätsplanung
    • Liquiditätsstatus und Bewegungsbilanz
    • Statische und dynamische Liquiditätsanalyse
    • Liquiditätskennzahlen
    • Liquiditätsreserve
    • Cash Flow
  • Working Capital Management
    • Bestandteile, Kennzahlen, Optimierung
  • Ziele und Aufbau einer integrierten Finanzplanung
    • Aufstellung eines Planungsmodells
    • Bestimmung der Planungsgrössen in der Praxis
    • Ermittlung von Plan-Bilanz und Plan-Erfolgsrechnung
    • Feststellung von Finanzierungsüberschuss bzw. Finanzierungslücken
  •  Analyse und Auswertung der Finanzplanung
    • Optimale Finanzierung, Finanzierungsregeln und Kennzahlen
    • Finanzierungsvarianten und -massnahmen
    • Sensitivitäten und Szenarien bei der Finanzplanung
    • Debitoren- und Kreditorenmanagement
    • Bestandesmanagement
    • Cash Management

Ihr Referent

CHRISTOPH LANGENEGGER, lic.oec. HSG, Treuhänder mit eidg. Fachausweis, Dozent
Fachhochschule Nordwestschweiz

Christoph Langenegger, lic. oec. HSG und eidg. Treuhänder mit Fachausweis studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen und startete 1992 im Controlling eines internationalen Bau- und Automobilzulieferers. Im Jahr 2000 wechselte er in die Unternehmensberatung zum CZSG Controller Zentrum St. Gallen. Schwerpunkt seiner Beratungsprojekte waren die Fachgebiete Rechnungslegung, strategische und operative Planung und Reporting, Kosten-/Leistungsrechnung und Kennzahlensysteme. 2013 und 2014 war er für PriceWaterhouseCoopers Zürich im Bereich Revision und KMU-Beratung tätig. Von 2015 bis 2017 leitete er die Abteilung Controlling der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.

Seit Februar 2018 ist er Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz und freiberuflicher Berater und Trainer.

Seit 18 Jahren hat er diverse Lehraufträge für Finanz- und Rechnungswesen inne, u.a. an der Universität Basel, Hochschule Luzern und bei WEKA Business Media AG, Zürich.